Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Google-Doodle zum Tag der Deutschen Einheit

  • Google-Doodle zum Tag der Deutschen Einheit

    Heute, am Tag der Deutschen Einheit, ist ein sehr schönes Deutschland-Doodle auf der Google.de Webseite zu sehen. Man mag gar nicht glauben, dass dieses nicht von den Google-Designern erstellt wurde, sondern von einem Kind/Jugendlichen. Die Gewinner der Google Aktion gingen natürlich nicht leer aus, sondern bekamen hochwertige Preise für sich und der eigenen Bildungseinrichtung.

    Die Aktion

    Google hat Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren aufgerufen ein Google-Doodle (Also das Google Bild) so zu gestalten, dass es zu Deutschland passt und für den Tag der Deutschen Einheit geeignet ist. Dieses konnten die Kinder/Jugendlichen dann vom 08.06.2009 bis zum 23.08.2009 bei Google per E-Mail oder auch Post einsenden.
    Die Google-Doodles wurden dann von einer „unabhängige Jury“ ausgewertet und die 10 besten heraus gesucht. Geschaut wurde dabei, welches Google-Logo am kreativsten und originellsten zeigt, was Deutschland so liebenswert macht.
    Da es einmal eine Auswertung zwischen 6-12 jährigen und einmal zwischen 13-18 jährigen diese Auswahl gab (damit jeder eine Chance hat), bleiben also noch 20 Google-Doodles übrig, welche schlussendlich öffentlich unter die Online-Abstimmung kamen. Somit konnte jeder entscheiden, welches Doodle nun gewinnen würde.

    Die Gewinner

    Soweit sogut, nun war es dann endlich soweit und die Gewinner wurden per Online-Abstimmung festgelegt. Gesamtsieger ist der 17 Jahre alte Junge Jan Hendrik Otto aus Emden, welcher mit folgendem Deutschland-Doodle gewonnen hat:


    Die beiden Gewinner Jan Hendrik Ottos und die 12 Jahre alte Anna-Luisa Wulfs haben sich gegen 5.400 andere interessenten beim Thema „Du und Dein Deutschland“ behauptet und bei der Online Abstimmung die meisten der 100.000 Stimmen für sich gewinnen können.
    Die beiden Gewinner wurden in Hamburg feierlich geehrt und bekamen nicht nur beide einen großen Pokal, sondern auch noch jeweils ein nagelneues MacBook von Apple und auch noch 10 weitere MacBooks für ihre Schulen.

    Die Siegerehrung in Bildern

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Entenhausen33
    03.10.2009 um 18:02 Uhr

    Ich fänds schön wenn ich dort mitgemacht hätte – aber nein, ich wusste leider nichts davon.. Überigens sind da schöne Bilder mit dabei!

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Treelo74
    04.10.2009 um 09:16 Uhr

    Gibt es eigentlich eine Möglichkeit alle Bilder, welche in der engeren wahl standen sich anzuschauen? Das fänd ich toll.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 smailies
    04.10.2009 um 09:25 Uhr

    Tolle Bilder – man sieht, wie viel Kreativität in den Jugendlichen steckt. Zeig doch noch ein paar mehr als direktes Bild auf der Seite. Ach ja, Schreibfähler: „originellsten zeit“ Und warum wird die „unabhängige Jury“ in Anführungszeichen gesetzt???

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Christian
    04.10.2009 um 12:29 Uhr

    Mit den Anführungszeichen bei „unabhängige Jury“ wollte ich nur nochmal betonen, dass die Jury wirklich unabhängig war und keiner bevorzugt war. 😉

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 Christian
    04.10.2009 um 12:32 Uhr

    Natürlich, du kannst dir hier weitere Bilder anschauen (Dazwischen steht auch das Sieger-Doodle). 😉

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben