Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

PC säubern und vom Datenmüll befreien – BleachBit

  • PC säubern und vom Datenmüll befreien - BleachBit

    Es ist immer ein graus: Ihr installiert euch Programme auf eurem PC wie Firefox, Google Chrome oder auch Open Office und diese speisen auch gleich hunderte von temporäre Dateien auf eurer Festplatte ein. Auch die Registry bleibt davon nicht verschont und wird von vielen Programmen hämmungslos vollgemüllt. Die Folge von dem ganzen Datenmüll sieht man dann, wenn der Computer immer langsamer wird. Doch wie kann man diesen Datenmüll wieder loswerden? Durch das platt machen (also neuinstallieren) des Rechners? Irgendwie muss es doch eine andere und vor allem schnellere Möglichkeit geben…

    Zufällig habe ich vor kurzer Zeit ein sehr nützliches Programm mit dem Namen „BleachBit“ gefunden. Dieses könnt ihr kostenlos im Internet runterladen. Es entfernt Datenmüll von eurer Festplatte, dabei spezialisiert es sich auf folgende Programme:

    Adobe Reader, aMSN, aMule, APT, Audacious, Bash, Beagle, Chromium, Downloader for X, Easytag, ELinks, emesene, Epiphany, Evolution, Exaile, Filezilla, Firefox, Flash, gedit, gFTP, GIMP, GL-117, Google Chrome, Google Earth, Google Toolbar, gPodder, Hippo OpenSim Viewer, Java, KDE, Liferea, Links 2, Midnight Commander, Miro, Nautilus, Nexuiz, OpenOffice.org, Opera, Pidgin, RealPlayer, Recoll, Rhythmbox, rpmbuild, SeaMonkey, Second Life Viewer, Skype, System, Thumbnails, Transmission, Tremulous, VIM, Vuze / Azureus, WINE, winetricks, yum.

    In der Auflistung kann man erkennen, dass das Programm für Windows und Linux geeignet ist. Die Bedienung ist relativ Simpel und deswegen auch sehr anfängerfreundlich. Am besten schaut ihr euch das Programm mal „in Aktion“ an: 😉

    Link zum Programm: BleachBit

    Video

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 ManuelK1986
    13.10.2009 um 20:14 Uhr

    Das hört sich ja mal interessant an.

    Ich werde das Tool mal testen. Wäre ja schön wenn mein Datenmüll mal weg wäre 😉

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Treelo74
    13.10.2009 um 20:37 Uhr

    ich nutze den winoptimizer von ashampoo. macht der das gleiche?

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 WhiteSheep
    13.10.2009 um 20:42 Uhr

    Klingt interessant. Kenne das auch, dass der PC verstopft ist, und nix mehr läuft (10 Minuten beim Hochfahren). Hatte aber bisher keine Ahnung, wie man das verbessern kann, ohne alles platt zu machen und das dauert mir, um ehrlich zu sein, doch zu lange und bin auch viel zu faul dafür. Vielleicht werde ich es mal probieren, auch wenn ich dann manche Sachen neu installieren muss.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Christian
    13.10.2009 um 22:47 Uhr

    CCleaner benutze ich selbst auch. Werde ich demnächst auch mal was drüber schreiben. 😉

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 DevilsTear
    13.10.2009 um 22:09 Uhr

    Habs mir mal angeschaut ist für anfänger echt ein guttes Proggi. Ich persönlich favoriesere aber CCLeaner das is für mich ultimativ um Datenmüll wegzuschreddern :)

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben