Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Kinofilm 2012 – Meine Meinung

  • Kinofilm 2012 - Meine Meinung

    Bisher wurde noch kein Film- bzw. Kinofilm auf IT-Runde.de vorgestellt. Da ich aber gerade in der Vorprimiere vom Kinofilm „2012“ war, würde ich euch gerne meine eigene Meinung bzw. mein Feedback zum Film darstellen. 😉

    Worum geht es?

    Die US-Regierung bekommt im Jahre 2009 die unglaubliche und vertrauliche Information, dass die Erde schon in wenigen Jahren unter gehen wird. Wissenschaftler versuchen mit viel Aufwand das Geschehnis aufzuhalten, doch die „hohen Tiere“ der Welt planen eine geheime Rettungsaktion der Reichen auf der Welt um die Menschheit nicht aussterben zu lassen. Alle anderen normalen Menschen sind von vorne rein dem Untergang geweiht und werden bis zum Schluss nichts von dem Plan hören, da ein Ticket eine Milliarde Euro kostet.

    Im Film wird ein Mann namens Jackson Curtis gezeigt, welcher einen Ausflug mit seiner Familie ausführt. Als er durch Zufall herausgefunden hat, was die Regierung plant, versucht er seine Familie zu retten. Dazu musste er erstmal der Naturkatastrophe ausweichen und den Standort der „Archen“ finden. Von diesen „Archen“ gibt es nur 4 große Metallschiffe auf welchen nur 400.000 Menschen rauf können. Alle anderen müssen durch verschiedene Naturkatastrophen sterben. Dazu gehören Erdrisse, Lava, Tsunamis und Erdbeben. Das Ende der Welt beginnt also am 21. Dezember 2012, wie es schon die Maya und Ägypter in der Vergangenheit angepriesen haben.

    Meine Meinung

    Ich war vom Trailer des Kinofilmes schon sehr beeindruckt. Der Regisseur Roland Emmerich hat mit seinem Action-Film nach seinen erfolgreichen Kinofilmen „Independence Day“ und „The Day After Tomorrow“ wieder einen packenden, sehr spannenden und auch bewegenden Film gedreht. Insgesamt hat der Film stolze 3Stunden gedauert, doch diese waren vollgestopft mit Spannung, Aktion, Humor, Trauer und auch einem fröhlichem Ende (Wie man es nimmt). 😉 Auch die 2Millionen Euro, welche in den Film investiert wurden, sind vollkommen ausgenutzt worden. Der Action-Film protzt nur so vor Special Effects und genialen Animationen. Wenn ihr nun Lust bekommen habt, solltet ihr ihn euch unbedingt ansehen. Auch User unter euch, welche nicht so viel ins Kino gehen sollten sich diesen brillianten Film anschauen. Die rund 8Euro für den Kinobesuch (zumindest bei der Vorprimiere) lohnen sich auf jeden Fall! 😀

    Video

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 derorden
    12.11.2009 um 16:12 Uhr

    Vielen Dank für diese tolle Rezension! Ich werde mir den Film daher denke ich auf jeden Fall ansehen, da das wirklich alles hochinteressant und spannend klingt. Bin mal gespannt, wie er mir gefällt.

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 globe
    12.11.2009 um 22:15 Uhr

    Ebenfalls vielen Dank für die Rezension.
    Kann meinem Vorposter auch nur zustimmen. Wird wohl der Kinohit dieses Jahr. Muss ich nur schauen das ich demnächst ins Kino komme.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 smailies
    13.11.2009 um 10:10 Uhr

    Ich bin mir nicht sicher, aber deine Rezession klingt ein wenig übertrieben enthusiastisch. Der Film ist sicher sehr routiniert und mit tollen Spezialeffekten ausgestattet, leider bleibt die Realität – schon in den wenigen Szenen des Trailers – wieder einmal auf der Strecke. Aber sicher ist es ein tooler Actionstreifen vor einem spannenden, sogar „weltbewegenden“ Thema!

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Michael Malura
    15.11.2009 um 14:15 Uhr

    Realität bleibt auf der Strecke? Woher willst du wissen ob es nicht wirklich mal so kommt. Ich war den Film gestern schauen und hab vor Spannung geschwitzt. Der Film war wirklich atemberaubend.

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 primusbe
    06.12.2009 um 02:07 Uhr

    Der Film ist ganz gut.
    Aber die Story hätte meiner Meinung nach besser sein können.
    Die Spezialeffekte etc. sind aber einfach nur genial!!

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben