Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Windows 7 Phone – Witz oder traurige Realität

  • Windows 7 Phone – Witz oder traurige Realität

    Es war einmal ein kleiner Junge, dessen Familie bei dem Unternehmen Ford arbeitete. Natürlich fuhren alle aus der Familie keinen VW sondern einen Ford.

    Das ist eine schöne Analogie zu den Aussagen, die der Junge heute noch gerne erzählt, wenn er in einer Besprechung sitzt. Nebenbei, dieser Junge heißt heute Steve Ballmer und arbeitet (wenn man es so nennen möchte) bei Microsoft.
    Aber warum hat Steve diese Geschichte zum Besten gegeben? Ganz einfach, seine eigene „Familie“, die Mitarbeiter bei Microsoft, nutzen wohl gerne die Konkurrenzprodukte, und 10% davon, dass Apple iPhone. Und dieses, obwohl sie sogar ihre Telefonkosten ersetzt bekommen würden, wenn sie ein Microsoft Telefon nutzen würden. Wie gut, das sich manche Menschen nicht kaufen lassen :lol:.

    Wer will schon ein Telefon nutzen, welches noch nicht einmal Copy & Paste unterstützt…..

    Der nächste Witz, da hat sich Microsoft so groß darüber ausgelassen, das niemand ein solches Telefon benötigt. Nun gibt es ja bald das Microsoft Windows 7 Telefon und hier mal eine gekürzte Liste des enormen Funktionsumfangs:
     Es kann kein Copy&Past
    Mehrere Anwendungen gleichzeitig = Fehlanzeige

    Ich will das hier nun nicht schlecht reden, aber die Punkte aus einem Produkt heraus zu lassen, mit denselben Begründungen wie die Konkurrenz, finde ich schon etwas merkwürdig. Vom Design her, finde ich es richtig hübsch und es macht sicher viel Spaß damit zu arbeiten. Die Hardware ist auch schneller als das aktuelle 3 GS von Apple, von dessen her wird es auch nicht so schnell an seine Grenzen stoßen. Allerdings frage ich mich bei solchen Aussagen immer wieder: „Was für ein komischer Laden ist das eigentlich?“

    Ich glaube, es wird eines von zwei Dingen passieren und damit dürfte sich Microsoft wohl selber den größten Gefallen erweisen. Erstens, sie überarbeiten bis Herbst noch einmal die komplette Software, bzw. bauen noch einige Funktionen mit ein. Zweitens, sie verschieben den ganzen Launch auf Dezember. Denn man darf nicht vergessen, es wird wohl in den nächsten Wochen / Monaten auch ein neues iPhone geben und tonnenweise Android Modelle, da wird man sich sicher wohl noch einiges abschauen können ;).

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Ralph Meier
    20.03.2010 um 15:28 Uhr

    Ein Witz ist es auf jeden Fall, dass sich Microsoft und Apple so gegeneinander aufheizen, aber nur so kommt kein Monopol zustande ;).

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 funkjoker
    20.03.2010 um 19:19 Uhr

    Wer will den bitteschön ein Windows-Phone? Selbst das Android Nexus One floppt doch derzeit. Microsoft und Google haben diesen Kampf, wie ich finde, verloren!
    greetz
    funkjoker

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 LG157
    21.03.2010 um 00:13 Uhr

    Echt,Microsoft macht nur dummen scheiß(bis auf die OS’s)
    Mittlerweile überlege ich auf Linux etc. umzusteigen,egal…
    Naja,kann mir wurscht sein,ob sie ihr scheiß Windows-Phone verkauft bekommen,ich hoffe mal die machen da schönes MINUS mit…Echt schweinerei.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 shark0nn1
    05.04.2010 um 13:28 Uhr

    Darauf bin ich ja mal gespannt, was das für ein Telefon wird … Apple ist meines Erachtens klar im Vorteil. Außer Microsoft bringt so ein überraschend gutes Endresultat zustande … abwarten.

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 eyeIT
    05.04.2010 um 20:50 Uhr

    Ich glaube, Microsoft hat bis heute noch nicht verstanden, dass sie Business-Software verkaufen (sollten). Es hat ja schon mit Windows Vista angefangen, als sie versucht haben, Life Style in ein OS einzuhauchen. Das Resultat kennen wir: Es war nicht zu gebrauchen. Die Marketingziele, die Apple hat, kann man einfach nicht mit jenen von Microsoft vergleichen. Apple verkauft Life Stlye, aber keine eigentlichen Arbeitsgeräte, bei Microsoft ist es genau umgekehrt. Würde Microsoft etwas ähnliches wie Blackberry machen, wären sie meiner Meinung nach in dieser Sparte viel erfolgreicher, denn sie könnten auch die eigenen Stärken ausspielen. Langer Rede kurzer Sinn: Win 7 Mobile wird floppen, weil es völlig am Markt vorbei produziert ist.

    Google ist eine andere Geschichte. Ich bin überzeugt, Android wird sich durchsetzen, aber Google hat ein gewisses Image aufgebaut, was Beta-Status-Produkte betrifft. Da ist man erst mal zögerlich, wenn es um Hardware geht, die sich in harter Konkurrenz mit anderen bewährten Produkten durchsetzen soll.

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben