Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Webseitenoptimierung mit Google Browser Size

  • Webseitenoptimierung mit Google Browser Size

    Als ich heute auf der Googlelab Webseite rumgeschaut habe, bin ich auf den Dienst „Browsersize“ gestoßen. Hier könnt ihr die Domain eurer Webseite eingeben und bekommt auf dieser eine art Schablone drüber geklebt, auf welcher ihr ablesen könnt, wiviel Prozent der Besucher welchen Bereich der Webseite überhaupt sehen können.

    Interessant ist der Dienst vor allem, um die Webseite auch für kleine Auflösungen gut optimieren zu können. Ich gebe zu, dass ich beim ersten Anblick der Schablone ein wenig an schlechte Paint-Bilder gedacht habe :lol:, aber es ist doch schon informativ, wieviel die Besucher so sehen.

    Die Informationen zur Schablone hat Google übrigens über die eigenen Statistiken erstellt. Leider kann man dieses Tool nicht für alle Internetseiten verwenden, da die Schablone nur für linksbündige Webseiten gilt. Bei IT-Runde zeigt der Dienst also eine falsche Ansicht an.

    Wer also nun die eigene Webseite mal durch den Generator jagt, kann die eigenen Ergebnisse hier gerne als Screenshot im Kommentar als Link einbinden. Ist bestimmt interessant zu sehen, wie eure Webseiten angezeigt werden.

    Ob dieses Tool nun völliger humbug oder ein super Dienst zur Webseitenoptimierung ist, muss denke ich jeder für sich entscheiden. Schreibt uns eure Meinungen ;).

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Francesco
    26.03.2010 um 22:01 Uhr

    Sieht wirklich sehr unprofessionell & nach Paint aus :D.
    Aber interessant zu sehen, dass ganze 10% der User angeblich nur 1/5 jeder Webseite sehen können :P.

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 SSC BeN
    28.03.2010 um 12:50 Uhr

    Das ist ja mal echt ein geiles Tool, habe ich mir gleich mal heruntergeladen, danke dafür.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 smailies
    16.04.2010 um 17:11 Uhr

    Also ich finde das ein wenig schwach. Wenn ich das richtig verstehe, dann sehen 50% der User meine Seite vollständig. Zum Runterladen finde ich das tool unnötig, man kann – v.a. als Neu-Webbie“ das schon mal ansehen, aber das war es dann auch. Ach ja, mein sreenshot lohnt sich wohl nicht.

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben