Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Logitech VX Nano Maus

  • Logitech VX Nano Maus

    Heute stelle ich euch mal wieder eine Produkt vor, welches ich vor kurzem selber gekauft habe: Die Logitech VX Nano Cordless Laser Notebook Maus :).
    Das besondere an diese Maus ist, dass der USB-Empfänger der Maus nur so groß ist wie eine 1 Euro Münze. Der Empfänger ragt also nur 8 mm aus dem Notebook heraus und bricht somit nicht ab. Außerdem lässt sich das integrierte Scrollrad auf einen Standardmäßigen- oder Ultraschnellen Modus schalten. Die Maus besitzt zusätzlich noch eine Vor- und Zurücktaste, mit der man im Internetbrowser vor und zurück navigieren kann.

    Wenn man die Maus mal mitnehemn will, wozu sie auch gedacht ist, dann öffnet man einfach auf der Unterseite die Abdeckung und steckt den Empfänger hinein. Man muss die Maus auch gar nicht ausschalten, da sie, wenn der USB-Stick im „Innenleben“ der Maus verstaut ist, sich automatisch ausschaltet. Das ist vor allem praktisch, wenn man oft vergisst die Maus auszumachen und somit unnötig Batterieenergie verschwendet wird.

    • Zur Akkulaufzeit:
      Mich hat es vor kurzem ziemlich überrascht, als ich mir die kostenlose Software SetPoint 6.00 von Logitech heruntergeladen habe (mit deren Hilfe man die Maustasten „mappen“ kann), wie viele Tage meine Batterien noch laufen. Schlappe 93 Tage und die Maus ist eigentlich jeden Tag für umgerechnet 2 Stunden an. Das hört sich schon nach viel an (natürlich die Batterielaufzeit :) ), wenn man aber bedenkt, dass ich mir die Maus zu Weihnachten gekauft habe und dies jetzt schon knapp 3 Monate her ist. Theoretisch sollte die Maus ja dann mit einer Batterienfüllung knapp ein halbes Jahr halten. Da uns aber nicht nur ein theoretscher Wert ausreicht, habe ich einfach volle Batterien eingelegt und geschaut, wie lange die Batterien jetzt laufen: Ganze 166 Tage bei handelüblichen AAA-Batterien.
    • Zur Software:
      Die Software Logitech SetPoint 6.00 kann man kostenlos unter der Herstellerseite Logitech herunterladen. Diese gibt es für die Betriebssysteme Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Macintosh OS X. Auf der Internetseite von Logitech, wird die Maus automatisch erkannt. Wer Firefox nutzt muss nur ein Plug-In von Logitech installieren und die Maus bzw. Tastertur, die am Computer angeschlossen ist, wird automatsich erkannt. Nun downloadet und installiert ihr die Software „SetPoint 6.00“. Wenn ihr dies getan habt, könnt ihr die Software starten (Wenn sie sich nicht starten lässt müsst ihr einen Neustart ausführen.) In dem Software-Fenster könnt ihr dann bestimmen, welche Hardwareteile der Maus in welchen Programmen, bestimmte Funktonen ausführen sollen. :)
    • Zur Maus selber:
      Die Maus hat 1000dpi Laserpräzision, was eigentlich normal schnell ist. Wer aber lieber eine Maus zum Gaming haben möchte, kann sich ja die Razer Imperator Laser Gaming Maus mit 5600 dpi, wie mein Freund, kaufen. Das grenzt aber schon am Limit der Normalität. 😆
      Mit seinem 2,4 GHz USB-Empfänger ist die Maus eigentlich sehr zuverlässig gegenüber Störungen der Verbindung und die 5 programmierbaren Tasten sind wirklich schön und vielfätig mit der Software Logitech SetPoint 6.00 programmierbar. Mit der Maus wird eine Reiseetui, ein USB Verlängerungskabel und eine deutsche gedruckte Anleitung mitgeliefert.
    • Fatzit:
      Die Maus ansich ist sehr stylisch gebaut (Siehe nachfolgende Bilder). Es stört nichts beim Arbeiten, was auf Produktionsfehler zurückgehen könnte. Die Maus besteht aus Hartplastik und hat an manchen Stelle große gummierte Flächen.
      Mann kann problemlos lange mit der Maus arbeiten, da sie sehr ergonomisch gebaut ist, und die Hand sich gut der Form anpasst. Leider ist die Maus nichts für Leute, die sehr große Hände haben. Diese sollten dann lieber die eine Nummer größere Logitech VX Revolution Laser Maus kaufen, welche genau so gut ist.
      Die VX Nano hat bei Amazon.de unglaubliche 237 Bewertungen. Davon sind 173 mit 5 Sternen bewertet! Die Maus kostet dort zur Zeit zwischen 39,65€ und 47,95€. Ich bin mit dieser Maus voll Zufrieden. Euch überzeugt diese Maus bestimmt doch auch oder? :)

    Bilder


    Bilder: Logitech VX Nano Maus

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Jerial00
    31.03.2010 um 09:03 Uhr

    Das ist wirklich eine tolle Maus. Ich nutze sie für meinen Laptop und selbst fürs lange Arbeiten ist sie gut.
    Probleme gabs nur bei einem meiner Tische, der allerdings eine reflektierende Plastikoberfläche hat.

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Simon
    31.03.2010 um 12:03 Uhr

    Ich benutze auch keine Mauspads oder so.
    Bei mir funktioniert sie sogar auf dem Wohnzimmertisch mit Tischdeke drauf. Und das ist keine Flache sondern eine mit Hubeln.
    An meinem Scheibtisch nutze ich sie auch permanent.

    Simon

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Naruto123
    01.04.2010 um 00:55 Uhr

    Überlege mir auch schon wieder eine neue Maus anzuschaffen, weil meine jetzige am Laptop 1. ein Kabel hat 2. mittlerweile doch dreckig wird, auch wenn man sie putzt. 😀

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 shark0nn1
    03.04.2010 um 01:00 Uhr

    Genau diese Maus verwende ich auch auf meinem Schreibtisch, super Ding muss man schon sagen. Durch die guten Bewertungen bei Amazon hatte ich mich auch zum Kauf dieser modischen Maus entschieden. Vor einer guten Woche ist sie mir mal heruntergefallen (beim Umstecken der Kabel), allerdings ist Nichts passiert. Sehr gute Verarbeitung.

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 Shark160
    05.04.2010 um 18:48 Uhr

    Hübsche Maus, muss ich echt sagen!
    Allerdings wäre das nichts für mich glaube ich, da ich im Moment eine A4Tech X7 Gaming Maus mit 2.000 dpi habe! :)
    Aber das Design ist echt Top.
    Du könntest ja evtl. mal einen Review zu der Logitech MX Revolution machen ;).

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben