Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

easy peasy – Ubuntu für das Netbook

  • easy peasy - Ubuntu für das Netbook

    Wer kennt sie nicht die kleinen Netbooks, sie sind mittlerweile fast überall zu sehen und für die kleinen Aufgaben die man so hat, auch sehr nützlich. Ich besitze ebenfalls so ein kleines Gerät (eeePC 1000H), leider wurde es mit Windows XP geliefert. Nicht das ich damit ein Problem habe, doch leider habe ich oft eine CPU Last von 100%, was meistens an dem IE 8 liegt. Also habe ich mir gedacht, es muss doch auch möglich sein Linux auf das Gerät zu bekommen. Ich habe mal im Netz gestöbert und da viel mir easy peasy auf, das ist ein Ubuntu Linux, welches auf Netbooks zugeschnitten ist. Es sind schon viele Programme für die Nutzung von Internet, Multimedia, etc. vorinstalliert, so das man sich sofort an die Arbeit oder Freizeitgestaltung machen kann.

    Ein besonderer Ansatz ist die Installation, da es bei den Netbooks ja kein DVD Laufwerk gibt, haben die Entwickler von easy peasy einfach alles auf einen USB Stick verlagert. Es werden die benötigten Programme gleich mit bereitgestellt, so das man z.B. an seinem Hauptrechner nur noch die benötigten Dateien auf den Stick schiebt und schon kann man mit der Installation starten.

    Natürlich kann man auch wie bei einer Live CD erst einmal testen ob es alles bietet was man benötigt, aber da sollten für den alltäglichen Gebrauch keine Wünsche offen bleiben.

    Derzeit steht die Version 1.1 zum Download bereit, welche ein Ubuntu 8.04 beinhaltet, man sollte nicht auf die Idee kommen auf die neuste Ubuntu Version zu wechseln, auch wenn das im Update Hinweis empfohlen wird.

    Mein persönliches Fazit, wer gerne mit Linux arbeitet und sich keine Gedanken machen will wegen Treibern und dergleichen, sollte sich easy peasy mal ansehen. Für mich reicht es alle mal, es kann IRC, Skype, Office und die anderen üblichen Internetprogramme die man sobraucht.

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


Kommentar schreiben