Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

RSS-Feeds mit Feedling auf dem Desktop einbinden

  • RSS-Feeds mit Feedling auf dem Desktop einbinden

    Einen FeedReader habe ich euch ja auf IT-Runde schonmal vorgestellt. Eben habe ich den etwas anderen Feed Reader entdeckt: Feedling. Mit diesem kleinen Programm kann man auf dem Desktop die letzten 10 Feeds seines lieblings-Blogs anzeigen lassen (In eurem Fall dann natürlich IT-Runde) :lol:.

    Ich habe das Programm für euch mal getestet und muss zumindest zugeben, dass es sich schnell und einfach auf dem Desktop einbinden lässt und auch zu jedem Background passt. Schnell und einfach könnt ihr mit einer „Move it“-Funktion die jeweiligen Feeds auf eurem Desktop passend verschieben und das Aussehen wie Farben & Schriftgrößen definieren.

    Großer Nachteil bei diesem Feed Reader ist, dass immer genau zehn Feeds ausgelesen werden. Bei mehr als sechs Blogs wäre der Desktop also schon überfüllt & für Icons wäre auch kein großer Platz mehr (Außer ihr stellt im Programm die Schriftgröße auf 5px).

    Fazit ist also, dass ihr euren Lieblings-Feed auf eurem Desktop immer Up-To-Date habt, mehr aber mit diesem Programm auch nicht wirklich machen könnt. Wer bindet also nun IT-Runde ein? :mrgreen:

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Naruto123
    26.04.2010 um 15:11 Uhr

    Werd’s benutzen für IT-Runde, weil ich ansonsten kaum einen Blog lese. 😀
    Bin nur in Foren unterwegs außer halt auf IT-Runde. 😀

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Christian
    26.04.2010 um 16:03 Uhr

    Ist ja fast wie eine Ehre, dass du IT-Runde als einzigen Blog aktiv mitließt :).

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Spiele-Ankauf
    26.04.2010 um 16:25 Uhr

    es wäre zu testen, ob ich damit nur Blogfeeds lesen kann oder auch andere RSS Feeds…
    Feeds von Blogs muss ich mir ncht auf den engen Desktop legen, die sehe ich in Outlook und lese die bei Bedarf, andere Feeds sind da u. U. mit einer anderen Wetigkeit belegt und sollten daher schon auf den DT.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Christian
    26.04.2010 um 22:22 Uhr

    Natürlich kann man allgemein RSS-Feeds einbinden, nicht nur die von Blogs ;).

    Bisheriger Stand: Arbeite nun seit einem Tag damit & muss sagen, dass man doch oft hinschaut :D.

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 Hannes Schurig
    29.04.2010 um 12:24 Uhr

    extrem-ICQ-angebing *HUST*

    Nur die Titel, keine Links, 10 Feeds, naja.

    Alternativen:
    Klipfolio Personal
    Vista/7: Minianwendung (Widget) „Feedschlagzeilen“

    Würde ich jetzt zumindest vorziehen.

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben