Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

WePad nun WeTab – Hat Apple etwas damit zutun?

  • WeTab - Hat Apple etwas damit zutun?

    Das WePad, der deutsche iPad Konkurrent schlechthin. Seit heute heißt dieses aber nicht mehr WePad sondern WeTab. Aber wie kommt dieser Sinneswandel vor der eigentlichen Veröffentlichung?

    Neofonie äußerte sich wie folgt zu dem eigenen neuen Namen: „Um unser Produkt am internationalen Markt für Tablet-Computer noch deutlicher abzugrenzen, ändern wir mit Wirkung ab heute den Produktnamen unseres Tablet-Computers in Wetab. Gleichzeitig firmieren wir nun unter Wetab GmbH. Die Änderung betrifft allein den Produkt- und Firmennamen.

    Die Frage die sich jetzt aber allen stellt, ob Neofonie den Namen wirklich aus eigenem Interesse geändert hat, oder der Apple Gigante Druck ausgeübt hat. Fakt ist allerdings, dass neue Produktnamen sich nur schwer in der Allgemeinheit verbreiten. Heute hatte ich mit den verschiedensten Leuten noch geredet welche die News schon gelesen hatten – Alle vertaten sich immer wieder mit dem bisherigen Namen „WePad“ ;).

    Die Frage was den jetzt besser ist, iPad oder WeTab, lasse ich einfach mal in diesem Artikel denn diese wird uns noch lange verfolgen :D. Doch um euch Stoff für die Kommentare geben zu können nun die allgemeine Frage:
    WeTab – Druck von Apple oder doch eher aus Selbstinteresse?

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Alex
    11.05.2010 um 09:32 Uhr

    Hatte gestern noch einen Artikel gelesen, dass Apple nicht begeistert war vom wePad Namen, daher wird wohl Apple seine Meinung gesagt haben und Neofonie eingeknickt sein. Voila!

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Christian
    11.05.2010 um 13:27 Uhr

    Da man den Namen „Pad“ aber nicht schützen lassen kann, wird da bestimmt auch Geld geflossen sein 😉

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 PixxelFriend
    11.05.2010 um 22:22 Uhr

    Ich denke auch, das da Apple zumindest ein bisschen seine Finger im Spiel hat. Wenn schon besitzer mit …vz.de Domains abgemahnt werden können, dann kann das Apple auch.
    Ich bin aber sehr gespannt auf das WeTab, obwohl ich mir wohl selber nie eines kaufen werde… es ist einfach zu unpraktisch.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 BeN
    12.05.2010 um 19:04 Uhr

    Ja ist ja auch lächerlich auf ipad, wepad zu machen, dass ist ja eine extremste Anspielung, war klar das die damit nicht durchkommen.

    Post ReplyPost Reply
  • Trackback: Tweets die Neuer Artikel: WeTab - Hat Apple etwas damit zutun? erwähnt -- Topsy.com Trackbacks
  • Kommentar schreiben