Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Firefox Lesezeichen in Chrome importieren

  • Firefox Lesezeichen in Chrome importieren

    Ich denke jeder von euch weiß, dass ich ein bekennender Firefox Fan bin & Opera und der Internet Explorer meiner Meinung nach nicht mithalten können. Doch wie wir auch bei diesem Youtube-Video sehen können, ist der Google Chrome Browser schneller als ein Blitz – Laut Werbespot zumindest.

    Da Informatiker & Webmaster am besten mit allen Browsern vertraut sein sollten habe ich mal den Selbsttest gestartet und mir nun Google Chrome runtergeladen und installiert. Ich muss auf anhieb zugeben, dass der Chrome Browser sehr schnell ist. Meine anfänglichen Bedenken bezüglich des Datenschutzes sollten laut vielen Testberichten auch unbegründet sein – Google bessert sich ja schließlich ;).

    Da ich nach & nach im Mozilla Firefox schon eine riesen Anzahl an Lesezeichen angehäuft habe und diese nicht manuell alle einzeln übernehmen wollte habe ich eine integrierte Export bzw. Import Funktion der beiden Browser benutzt welche es mir erlaubt alle Lesezeichen in einem übernehmen zu können:

    Kleine Anleitung:
    1. Im Mozilla Firefox unter „Lesezeichen“ » „Lesezeichen verwalten…“ auswählen.
    2. In der Funktionsleiste das Menü „Importieren und Sichern“ ausfahren und „HTML exportieren“ anklicken.
    3. Danach die .html Datei auf dem Desktop speichern. Der Name der Datei ist hierbei egal ;).
    4. Zum Google Chrome Browser wechseln & dort oben rechts den Schraubenschlüssel anklicken (Google Chrome anpassen).
    5. Im ausgefahrenen Menü den Punkt „Lesezeichen-Manager“ wählen.6. Ihr seht dann schon einen ähnlich aufgebauten Bereich wie im Firefox. Unter „Tools“ » „Lesezeichen importieren“ könnt ihr dann die soeben erstellte .html Datei auf dem Desktop auswählen.
    Fertig! 😆

    Alle Lesezeichen vom Firefox sind nun auch auf Chrome verfügbar und können dort im Lesezeichen-Manager auch bearbeitet & geändert werden. Viel Spaß beim importieren :D.

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 jürgen
    05.06.2013 um 21:30 Uhr

    bloß gut das es bei mir gar kein schraubenschlüsselsymbol
    drauf ist. ausserden kann man die lesezeichen auch anderst
    zu chrom bringen. bei mir sind immer noch alle lesezeichen
    auf firefox.es sind zwar auch welche bei chrom aber nicht alle.dazu kommt noch das ich welche bei chrom habe die ich
    vorher nicht hatte.

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 jan
    31.03.2017 um 20:28 Uhr

    Leider funktioniert das oft nicht! Es erscheint die Meldung „OK“ aber es wird einfach nicht importiert!

    Post ReplyPost Reply
  • Trackback: Migration von Mozilla Firefox auf Google Chrome Trackbacks
  • Kommentar schreiben