Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Ein Tag, an dem das Internet tot war

  • Ein Tag, an dem das Internet tot war

    Was man ohne Internet machen kann, konnte man diesen Mittwoch schön testen. Man kann zum Beispiel auf .com- Domains surfen und sich irgendwelche Xing- Gruppen anschauen. Aber wieso?

    Diesen Mittwoch kam es gegen 13.00 Uhr zu einem Aufall aller 6 DENIC-Nameserver-IPs, die dafür zuständig sind, uns die Websiten vernfünftig anzuzeigen. IT-Runde war zum Glück nicht von dem Ausfall betroffen, einige andere größere Blogs jedoch schon.

    Aktuell sind alle 6 DENIC-Nameserver-IPs nicht mehr erreichbar und Twitter sagt nur noch: „Something is technically wrong.“ 😉less than a minute ago via HootSuite

    Wer also am Mittwoch auf einmal keine Website erreicht hat, ihr könnt beruhigt sein, euer Router geht noch :) Und wer jetzt mal in der Twitter- Suche nach #Denic #DNS sucht, dürfte so einiges finden :)

    Wir bedauern diesen Vorfall. Der Fehler ist identifiziert und das Problem behoben. Weitere Details folgen nach einer eingehenden Analyse.

    Eine offizielle „Entschuldigung“ von Seiten der Denic liegt noch nicht vor, jedoch eine kleine Pressemitteilung. Wart ihr selbst betroffen oder habt ihr das mitbekommen? Was habt ihr in der Zeit gemacht?

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Denis-l
    14.05.2010 um 15:08 Uhr

    Hatte mich schon gewundert wieso so viele Seiten nicht funktionierten ~_~

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Markus
    14.05.2010 um 15:09 Uhr

    Hab es selber auch mitbekommen, aber dank den Google DNS Servern die ich nutze auf dem Hauptrechner, keine großen Ausfälle gehabt. Schlimmer war es eher am Tag darauf den da gab es bei 1und1 ein Problem und denen Ihre Seiten waren kaum zu erreichen. Auch die Internet Telefonie ging da teilweise nicht mehr. An solchen Tage merkt man erst wieder wie „abhängig“ man doch vom Internet inzwischen ist.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Jeffrey
    14.05.2010 um 15:33 Uhr

    Auf die Public DNS Server von Google (z.B. 8.8.8.8) umschalten und das Problem war erledigt :)

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 BeN
    15.05.2010 um 18:56 Uhr

    Joa ich frage mich nur gerade, was die für Sicherungen haben, dass ALLE 6 DNS Sever einfach ausfallen können und das ja den halben Tag lang, sehr komisch. Ich habe lustigerweise nichts davon gemerkt obwohl ich 2 Stunden im Netz unterwegs war hehe

    Post ReplyPost Reply
  • Trackback: Tweets die Ein Tag, an dem das Internet tot war - IT-Runde erwähnt -- Topsy.com Trackbacks
  • Kommentar schreiben