Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Lange Startzeiten mit Firefox 3.5

  • Lange Startzeiten mit Firefox 3.5

    Vielen Usern ist es bereits aufgefallen, dass der neue Firefox Browser 3.5 teilweise eine sehr lange Startzeit benötig. Allerdings sind nur Windows-Nutzer davon betroffen. User, die das Betriebssystem Linux oder Mac OS X benutzen, haben dieses Problem nicht.

    Es liegt daran, dass Firefox 3.5 auf den Cache des Internet-Explorer und auf den Windows-Ordner für temporäre Dateien zugreift. Wer also öfter mal den Internet-Explorer benutzt, hat unter Umständen sehr viele Dateien in diesen Ordnern und muss mit einer langen Startzeit rechnen.

    Da der Fehler bereits bekannt ist, wird auch schon daran gearbeitet, damit auch die Windows-User wieder ohne Probleme ihren lieb gewonnen Browser benutzen können. Bis dahin sollten alle Windows-User öfter einmal den Cache des Internet-Explorers leeren, denn dann startet alles wieder recht zügig.

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Christian Wansart
    18.07.2009 um 18:56 Uhr

    Ich als Linuxuser kann das bestätigen. Firefox 3.5 ist sofort offen.^^

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Jan Schäfer
    18.07.2009 um 21:58 Uhr

    Kann durchaus sein, dass die Startzeiten ein bisschen länger sind als gewöhnlich, ist mir persönlich allerdings noch nicht unangenehm aufgefallen, obwohl ich FF und IE paralell nutze.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Filipi
    18.07.2009 um 22:49 Uhr

    Ich hab es ausprobiert und kann das nur bestätigen ..unter Linux geht es wesentlich schneller als unter Windows.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Naruto123
    23.07.2009 um 14:38 Uhr

    Habe es auch ausprobiert und auf Linux lädt es wesentlich schneller als auf Windows.

    Post ReplyPost Reply
  • Trackback: My Location – Ortung mit Hilfe von WLAN - IT-Runde Trackbacks
  • Kommentar schreiben