Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde



Fakeprofil auf Facebook entdeckt

  • Fakeprofil auf Facebook entdeckt

    Facebook kann ich mir fast gar nicht mehr aus meinem Leben rausdenken. Jeden Tag wird zwischendurch mal wieder geschaut, was es bei den Freunden und Internet-Bekannschaften neues gibt, wer gerade was macht, wer unter dem eigenen Bild kommentiert hat und was für Fotos von der letzten Party wieder hochgeladen wurden. Interessant dabei zu sehen ist ja immer, dass jeder sein eigenes kleines Reich damit aufbaut und nur bestimmten Personen darauf Zugriff gewährt. Jeder ist somit einzigartig auf Facebook – Denkt man!

    Einer von meinen Freunden ist nun auch in den Geschmack von Facebook gekommen und hat sich ein Profil angelegt. Kurze Zeit später kam dann auch sofort die Anfrage “Wie heißt du denn bei Facebook? :D“. Dachte erst dass das ein Scherz ist, und schrieb ganz Stumpf “Natürlich Christian Printing, wie im richtigen Leben :P” zurück. Hätte ja sein können, dass er Facebook mit den meist ausgedachten Namen von Twitter verwechselt hat. Aber es kam anders. Als Antwort erhielte ich dann “Aber da gibt es zwei mit deinem Namen und das gleiche Bild…“. Wie jetzt? Ein wenig verarscht kam ich mir ja schon vor und suchte selbst nach meinem Namen. Doch tatsächlich, neben meinem eigenen Profil gibt es doch wirklich noch ein anderes:


    Erstmal dachte ich an ein Systemfehler von Facebook, doch ein Klick auf das Profil zeigte mir die Wahrheit: Es scheint ein Fake-Profil von mir zu geben! Ich kann mir zu 100% sicher sein, dass ich es nicht selbst angelegt habe. Immerhin gibt es mein neues Profilbild erst seit knapp einem Monat und zwischendurch habe ich mich nicht nochmal bei Facebook registriert (Sonst wäre ja noch möglich gewesen, dass ich mich vor mehreren Monaten oder Jahren mal Testweise registriert habe zum ausprobieren ;) ). Da das Profilbild also identisch ist, versucht sich anscheinend jemand als ich auszugeben.

    Ein weiterer Punkt an meiner Vermutung ist, dass ich einige Freunde von meinem angeblichen zweit-Profil noch nie gesehen habe bzw. gar nicht kenne. Alle anderen Daten und ein paar Freunde wurden anscheinend alle einfach von meinem offiziellen Profil übernommen – Dreißter gehts wohl nicht :D. Bisher wurde auch noch kein großer Unfug mit dem Account getrieben wie es auf der Pinnwand aussieht, aber das könnte ja noch kommen…

    Was also dagegen tun?

    Ein nettes “Bitte löschen Sie Ihren Fake-Account von meinen Daten” auf der Pinnwand würde wahrscheinlich genau so ins leere führen wie eine private Nachricht an den Faker. Wer jetzt sofort vergeblich nach einer offiziellen E-Mail Adresse für einen solchen Fall sucht ist genau so weit, denn wahrscheinlich werden solche Anfragen sofort ignoriert.

    Facebook hat jedoch zum Schutz der richtigen Nutzer eine Funktion in die Profile eingebaut, welche sich “Diese Person melden/blockieren” nennt und sich im unteren linken Teil eines jeden Profiles befindet. Ein Klick und schon öffnet sich ein kleines Fenster für genauere Angaben, warum man das Profil melden möchte. Ich habe das Formular natürlich mit folgenden Angaben abgeschickt:


    Bin jetzt allerdings sehr gespannt, ob die Funktion wirklich ihren Sinn erfüllt und Facebook das Profil löschen wird. Durch hoffentlich genug vorhandene Statistiken sollte das Unternehmen ja wohl rausfinden können, welches Profil zuerst da war :D.

    Hattet ihr auch schonmal ein Problem mit einem nachgemachten Account, denn ihr selbst nie angelegt habt?


  1. #1 Michael Malura
    29.09.2010 um 15:36 Uhr

    Das ist ja mal wirklich interessant :D da hat sich wohl einer deiner Bekannten einen Spaß erlaubt meinst du nicht?

    gruß michi

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Christian
    29.09.2010 um 17:30 Uhr

    :D Super, dann wisst ihr ja welches Profil ihr alle melden müsst: http://www.facebook.com/profile.php?id=100001537426087 ;)

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 FaZe
    29.09.2010 um 17:11 Uhr

    Umso mehr Leute das Profil als Fake einstufen (Blockieren/Melden) desto schneller wird Facebook reagieren. Hatte das auch mal gehabt und dann musst du halt Freunde auffordern das die dieses blockieren.

    Witzig wird es wenn die Gegenseite das gleiche macht. Muss ja nur irgendein Spambot sein der x-Facebook-Accounts hat.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 stang2k
    29.09.2010 um 18:40 Uhr

    Habe es direkt mal gemeldet. Im ersten Moment mag es vielleicht lustig sein. Kann aber zu einem enormen Imageschaden und Problemen führen. Finde ich traurig, dass bei so etwas einfach absolut gar nicht nachgedacht wird.

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 Christian
    29.09.2010 um 20:35 Uhr

    Wobei man ja auch viel Vorteile durch die Social Networks hat. Ich habe schon so viele Leute durch meine Social Networks kennenlernen können und mit vielen stehe ich regelmäßig in Kontakt. Vor allem weil im nahen Umfeld meist keine Interessensgleiche Personen rumirren kann man über die Netzwerke viele erreichen auch Länderübergreifend ;).

    Post ReplyPost Reply
  6. #6 Nico
    29.09.2010 um 20:12 Uhr

    Einer von vielen Gründen warum ich in keiner Community Registriert bin außer Twitter und IRC Galerie.
    Communitys können zu gute Image Schäden verursachen: Fotos, Texte etc.

    MFG Nico

    Post ReplyPost Reply
  7. #7 David
    29.09.2010 um 22:08 Uhr

    Hallo,

    stellt sich nun die Frage, habe ich den Richtigen Christian als Freund bei Facebook oder den Falschen?

    Grüße

    Post ReplyPost Reply
  8. #8 Christian
    29.09.2010 um 22:19 Uhr

    Kannst du ja im Profil einsehen: Ich besitze zurzeit 232 Freunde und der Fake Account nur 48. ;)
    Oder du klickst im dritten Kommentar auf den Link. Falls du dort ein “Als FreundIn hinzufügen” Button siehst, bist du mit dem richtigen Profil befreundet :D.

    Post ReplyPost Reply
  9. #9 CocaineRodeo
    29.09.2010 um 22:41 Uhr

    Hab das vorhin auch direkt erstmal gemeldet. Bin ja mal gespannt wie lange das dauern wird bis das Fakeprofil gelöscht ist.

    Post ReplyPost Reply
  10. #10 Chaosweib
    29.09.2010 um 23:40 Uhr

    Ist ja krass, was es nicht alles gibt. Der Fake hat aber wohl jetzt alles auf Privat gesetzt, oder? Ich kann nix mehr erkennen, außer Name und Geschlecht. Hab ihn mal gemeldet, damit Du schneller Deine “Ruhe” hast. ;-)

    Post ReplyPost Reply
  11. #11 Christian
    29.09.2010 um 23:51 Uhr

    Danke an alle die beim Melden helfen! :)
    Bin ja mal gespannt ob Facebook wirklich was unternimmt und wenn ja wie lange das braucht bis ein Ergebnis zu sehen ist :D. Sehen tue ich auch nur Geburtsdatum, Name, Geschlecht und halt Pinwanndeinträge. Bin aber auch kein Freund vom Fakeprofil. Hauptsache keiner vertut sich und meldet das richtige Profil! :P

    Post ReplyPost Reply
  12. #12 Chaosweib
    30.09.2010 um 00:02 Uhr

    ich kann kein Geburtsdatum sehen, nicht mal die Pinnwand, einfach nichts *grübel*

    Post ReplyPost Reply
  13. #13 Markus
    01.10.2010 um 18:21 Uhr

    Na hoffentlich werden nicht gleich beide Profile gelöscht. Hab es auch mal gemeldet. Sachen gibts. Der Facker muss aus Deinem Bekanntenkreis kommen, anders kann ich mir das nicht vorstellen.

    Post ReplyPost Reply
  14. #14 Christian
    01.10.2010 um 20:50 Uhr

    :D Wobei die Daten ja für alle einsehbar sind und somit jeder den Account hätte erstellen können (Steht ja nix drin, was nicht alle frei einsehen können) ;)

    Post ReplyPost Reply
  15. #15 MrsShiva
    02.10.2010 um 13:42 Uhr

    Tjoa, wie die meisten hier schon schreiben: Sachen gibt’s… aber sich deshalb gleich von solchen Communitys fern zu halten? Warum? Nur weil man vor irgendwas, irgendwem oder so Angst hat? Hm. Naja, jedem das seine… ich für meinen Teil habe bis jetzt zumindest keine negativen Erfahrungen gemacht (klar, was nicht ist, kann sicher irgendwann werden) was Communitys anbetrifft, im Gegenteil ;)

    Post ReplyPost Reply
  16. #16 Christian
    02.10.2010 um 13:51 Uhr

    Denke ich auch, abschrecken lasse ich mich davon nicht. Vor allem wurde ja auch kein falscher Inhalt oder ähnliches publiziert welcher wirklich meinem Ruf schaden würde ;). Leider hat Facebook bisher immer noch nicht reagiert, wir dürfen gespannt sein ob da noch was passiert :D!

    Post ReplyPost Reply
  17. #17 sewa
    03.10.2010 um 21:13 Uhr

    Hilfe, das hört sich ja richtig gefährlich an ):
    Ich glaub ich muss mal nach meinem Namen gucken, nicht das ich da mehrere Profile finde….
    Naja, die Fakewahrscheinlichkeit steigt natürlich, wenn der Name auf irgendeiner Website steht….

    Post ReplyPost Reply
  18. #18 Cell
    05.10.2010 um 23:23 Uhr

    hab ich direkt mal mitgemeldet :)

    Post ReplyPost Reply
  19. #19 Peterbond
    22.10.2010 um 12:23 Uhr

    Willkommen in der Neuen Welt. :)
    Ich denke das wird in Zukunft noch ganz obkruse wege gehen.
    Was waere denn wenn der Fake account das gleiche mit deinem Account versucht?
    Wenn dann der Fake als Orginal stehen bleibt. Da steckt einiges an Potential hinter. Mir macht sowas eher angst!

    Post ReplyPost Reply
  20. #20 Christian
    22.10.2010 um 13:23 Uhr

    Das ist eine gute Frage wie Facebook sowas überprüfen wird/will. Bisher hat sich noch nichts getan, obwohl genug das Profil schon gemeldet haben. Wir dürfen weiter gespannt sein ;)

    Post ReplyPost Reply
  21. #21 Tüte
    22.10.2010 um 19:04 Uhr

    http://www.20min.ch/digital/dossier/facebook/story/-Darueber-kann-ich-nur-lachen–24201554

    Ist ein Artikel aus der Schweizer Gratiszeitung. Habe ihn gelesen und gedacht so noch einer…

    Post ReplyPost Reply
  22. #22 Hans-Joachim
    22.11.2010 um 03:32 Uhr

    Ich würd denjenigen einfach mal anschreiben und ihn bitten das er das lassen soll. Kann natürlich sein das es überhaupt nichts bringt, aber versuchen kann man es ja mal. Schadet ja nichts.
    Ich bin immer dafür erst mal persönlich Kontakt zu suchen bei Problemen.

    Ansonsten könnt ich mir noch vorstellen das es vielleicht jemand ist der Werbung für irgendwas machen will. Vielleicht will er davon profitieren, dass du viele Facebook Friends hast?

    Hoffentlich klärt sich das und der Faker wird gesperrt. Ist ja schon sehr dreist sowas und würde mich auch echt sauer machen, wenn mir das passieren würde.

    Post ReplyPost Reply
  23. #23 Sandra
    21.01.2011 um 23:05 Uhr

    Hallo Christian

    Vor zwei Monaten habe ich eine Freundschaftsanfrage bei Facebook erhalten, von einer Person die mein Profilbild benutzt. Meine Freunde haben kurze Zeit später von dieser Person Freundschaftsanfragen erhalten. Sie verwendet einen anderen Namen, aber das Profilbild ist von mir. Ich habe dieses Profil bis jetzt ca. 50 mal gemeldet aber bisher ist noch nichts passiert.
    Ich weiß nicht was ich noch dagegen machen könnte!?

    Ist dein Fakeprofil schon gesperrt?

    Post ReplyPost Reply
  24. #24 Christian
    21.01.2011 um 23:15 Uhr

    @Sandra: Ja, zum Glück wurde das Fakeprofil schon gesperrt (siehe http://it-runde.de/profil-auf-facebook-melden-bringt-das-was). Wie ich im Artikel schreibe dauert es sehr lange bis Facebook etwas unternimmt und sehr viele Leute müssen das Profil melden (Ein Account kann dieses Profil ja nur einmal melden). Also am besten einmal alle Freunde und Bekannten die auch Facebook haben dazu auffordern das Profil zu melden – So erreichst du schnell die Entfernung des Profiles. Viel Glück und gerne kannst du hier schreiben wie es ausgegangen ist! ;)

    Post ReplyPost Reply
  25. #25 Sandra
    06.02.2011 um 23:27 Uhr

    Hallo Christian,
    Danke für deine Antwort!
    Meine Freunde und Bekannten haben das Profil auch schon gemeldet, aber es passiert rein gar nichts!
    Seit drei Tagen gibt es ein zweites Faceprofil mit meinem Profilbild. Ich weiß nicht mehr was ich noch tun soll!
    Ich habe mir schon überlegt ob ich vielleicht zur Polizei gehen sollte, aber meines Wissens nach können die auch nicht viel unternehmen. :(

    Post ReplyPost Reply
  26. #26 Vittoria
    12.08.2011 um 18:38 Uhr

    Sie können dich und den anderen ja anfragen für ein Bild deines Passes, so kannst du beweisen, dass du du bist! :)
    Der Fake hat so was ja nicht!

    Post ReplyPost Reply
  27. #27 mäusken
    09.09.2011 um 01:50 Uhr

    hallöcchenn alle zusammen, ich hab auch ein fake profil von mir gefunden. bei mir siehts aber schlimmer aus: derjenige benutzt meine bilder (wechselt die auch regelmäßig), schreibt über private sachen (einrichtung, urlaub etc) mit fremden leuten, sagtich sei single, bin allerdings glücklich vergeben. dazu kommt das der oder diejenige mit gästen aus der bar wo ich kellner schreibt, von wegen single und so ;)das kam durch einen ganz doofen zufall auch nur raus. war bei der polizei, die wirkten sehr optimistisch, allerdings brauchen sie dafür verläufe und zeugen.so und nu steh ich da, melden hat nich geklappt!und ich muss dazu sagen,ich lege kein wert auf die anzeige, aber ich muss wissen wer es is. da kribbelts mir im ganzen körper xD habt ihr eine idee wie ich weiterkommen könnte?

    Post ReplyPost Reply
  28. #28 Claudi
    12.09.2011 um 18:50 Uhr

    Hallo zusammen,
    jetzt bin ich leider auch im Club der Fake-Profil-Opfer gelandet. Aber bei mir ist es bisher noch nicht so schlimm. Ein User benutzt meinen Mädchennamen und irgendein Foto. Das ist schon ziemlich blöd, da die Leute von früher, die mich suchen, nun 1x auf das Profil mit Mädchennamen kommen und einmal auch auf das “Richtige”
    Ich weiß ziemlich genau, wer dahinter steckt. Hat die Dummheit besessen, mich auf meinem echten Profil zu adden. Da bin ich erst darüber gestolpert, dass die ganze bucklige Verwandschaft von meinem Ex-Freund mit “mir” befreundet sein soll. Ich weiß leider nicht, was die im Schilde führen. Das Profil ist komplett dicht, man kann rein gar nichts sehen.
    Ich habe über melden/blockieren beantragt, das falsche Profil löschen zu lassen. Über eine Code, den ich per SMS erhalten habe, wurde es auch tatsächlich gelöscht. Allerdings nur einige Tage, da FB vermutlich den anderen User gefragt hat, ob die Anschuldigungen von mir stimmen. Was logischerweise verneint worden ist. Einige Freunde haben mir einen Link geschickt, wo auf dieses Profil hingewiesen wird, und dass ich diese Person melden soll. Aber Ihr wißt ja, das funktioniert nur 1x. Ich möchte ungern dieses Problem auf meiner Pinnwand posten. Ist ja schon irgendwie peinlich.
    Hat vielleicht jemand von Euch eine Idee, wie man doch einen kleinen Blick in das andere Profil bekommen kann? Wenn das doofe Kopfkino nicht wäre, müsste ich mir ja keine Sorgen machen, aber da ich Mutter bin, beunruhigt es mich schon, was hier vor sich geht. Anzeige oder so kann ich ja nicht erstatten, es ist ja schließlich (noch) nichts passiert. Aber wohl ist mir bei der ganzen Sache nicht. Und ich habe definitiv noch nie zuvor ein FB-Profil gehabt. Wenn Ihr mir einen Rat geben könntet, wäre ich Euch wirklich dankbar.

    LG an Euch.

    Post ReplyPost Reply
  29. #29 Nowhy88
    06.02.2012 um 07:27 Uhr

    Nur blöd, dass unter jungen Menschen in den sogenannten Hoch-Zivilisierten Ländern, fast keiner mehr ausserhalb von Facebook nach Gleichgesinnten umschaut… Oder wie ist es bei dir in den öffentlichen Verkehrsmitteln? Much talk going on there?

    Post ReplyPost Reply
  30. #30 Bianca
    22.02.2012 um 11:13 Uhr

    Hey

    hab das Problem leider auch seit 2 Tagen.
    Irgendwie/Irgendwer hat sich mein Profil zu seinem gemacht
    aber melden können wir das leider nicht weder ich noch meine Freunde =((

    Haat jemand Rat `??

    LG Bianca

    Post ReplyPost Reply
  31. #31 fab.i
    13.03.2012 um 15:30 Uhr

    Hi leute haber bis vor kurzem noch kein profil gehabt. hab aber dur ch meine freunde erfahren das sich jemand als mich ausgibt. Als ich mich nun anmeldete wurde mein profil gesperrt jetzt kann ich nicht mehr rein ; (
    wer kann mir helfen

    fab. i

    Post ReplyPost Reply
  32. #32 Christian
    13.03.2012 um 16:16 Uhr

    Facebook per Mail informieren und deinen Ausweis einscannen und sofort mitschicken wird dein Problem am schnellsten lösen ;)!

    Post ReplyPost Reply
  33. #33 fab.i
    13.03.2012 um 17:00 Uhr

    ich bin 16 jahre

    Post ReplyPost Reply
  34. #34 Christian
    13.03.2012 um 20:00 Uhr

    Hey fab.i, wo siehst du das Problem?
    Siehe AGB: http://www.facebook.com/legal/terms
    Punkt 4.5: “Du wirst Facebook nicht verwenden, wenn du unter 13 Jahre alt bist.”

    Post ReplyPost Reply
  35. #35 fab.i
    14.03.2012 um 20:02 Uhr

    ok
    ich bitte meine freunde darum das profil zu melden und dann sehe ich weiter

    Post ReplyPost Reply
  36. #36 Lisa
    14.03.2012 um 20:53 Uhr

    hi@all! Was passier wenn einer aus Neid das Fakeprofil anklickt und schreibt noch das die Seite fake ist?
    Das ist gerade heute passiert, Gunther Göbbel alias Geeno Fabulous DJ aus Nürnberg/Disco Goija hatte schon mehr 5.000 Freunde und jemand hat angeklickt dort das die Seite Fake ist..ich finde bevor so was noch mal passieren muss sollten die Leute von Facebook erst mal nachforschen ob es stimmt, beweise verlangen denn so kann jeder depp einfach anklicken aufs “Gefälschtes Profil” und die Seite wird sofort gesperrt.Ich finde es nicht korrekt was da abläuft!Und die Täter sollten genau so bestraft und zu Rechenschafft gezogen!
    Mfg, Lisa

    Post ReplyPost Reply
  37. #37 Lisa
    14.03.2012 um 20:55 Uhr

    das wurde schon gemacht, aber keine resonace…

    Post ReplyPost Reply
  38. #38 Christian
    14.03.2012 um 23:58 Uhr

    Facebook wird ohne wirkliche Beweise nicht irgendein Profil löschen, da müssen schon mehrere Sachen übereinstimmen – Vielleicht dauert es deswegen auch immer so lange bis etwas passiert. Wenn man aber selbst ein Fakeprofil entdeckt sollte man Facebook immer den eingescannten Personalausweis mitsenden, damit diese schon mal wissen, dass sie mit der richtigen Person in Kontakt stehen.

    Post ReplyPost Reply
  39. #39 fab.i
    15.03.2012 um 22:40 Uhr

    da mus ich dir recht geben ohne beweise läuft da nix!
    musste ich auch erfahren, ach übrigens das fakeprofil von mir ist jetzt gesperrt
    am schnellsten geht das wenn viele leute das profil meden
    danke Christian

    Post ReplyPost Reply
  40. #40 Justine
    11.04.2012 um 18:34 Uhr

    Mir spricht jemand aus der Seele!
    Da taucht auf einmal ein Profil auf mit dem Namen: “Dennis Lutscher”, mit Bildern von meinem Bruder, der GAR KEIN FACEBOOK hat.
    Habe alles gemeldet was ging…& das schon vor einer Woche! Es ist noch nichts passiert. Polizei war auch NICHT hilfreich.
    Wenn ihr also so nett sein würdet….: http://www.facebook.com/profile.php?id=100003653926853

    BITTE BITTE helft mir!

    Post ReplyPost Reply
  41. #41 Flöchen
    11.05.2012 um 14:33 Uhr

    Ich wollte mir heut von mri ein Facebook account erstellen und da entdecke ich das es schon einen gibt da steht auch ganz viel und sogar Bilder von mir bin echt ratlos könnt ihr den bitte auch melden
    waäre super nett
    https://www.facebook.com/profile.php?id=100001956024965
    danke

    Post ReplyPost Reply
  42. #42 missy monely
    14.10.2012 um 14:55 Uhr

    Ich verstehe es immer noch nicht wie kann man das denn erkennen……..Ist das denn schwer zur erkennen oder nicht?????????????????????????????????????????????????

    Grüße Marie

    Post ReplyPost Reply
  43. #43 Altmeister
    27.10.2012 um 18:53 Uhr

    Ich finde das ganze auch nicht schlimm wenn nur der Geschmack von Filmen, Musik oder Sport übereinstimmt, im Gegenteil. Solange ein Fakeprofil da nicht MEIN BILD oder MEINEN NAMEN auch benützt, weil ab da geht es dann zu weit.

    Post ReplyPost Reply
  44. #44 Stez
    12.11.2012 um 14:05 Uhr

    Was soll man machen wenn diese Person einen geblockt hat?

    Post ReplyPost Reply
  45. #45 chicolata chico
    16.01.2013 um 23:31 Uhr

    Hallo wollte die seite chathaus 2013
    Melden ,weil
    Diese person klaut von anderen facebook usern bilder
    Und veroffentlicht die bilder und schreibt hallt privates dadrunter
    Hoffe ihr konnt da was machen .

    Post ReplyPost Reply
  46. #46 Maximilian
    20.02.2013 um 10:34 Uhr

    Hallo,
    Irgendjemand hat ein fake-profil von meiner Mutter erstellt.
    Wäre sehr nett wenn möglichst viele von euch es melden würden!
    http://www.facebook.com/barbel.sleegers.1?fref=ts

    Danke im vorraus!

    Post ReplyPost Reply
  47. #47 Hans
    04.03.2013 um 16:28 Uhr

    Hallo,
    habe auch seit einigen Tagen das Problem, dass sich jemand für mich ausgibt, Leute aus meiner Freundesliste anschreibt.
    Die Kontaktadresse in facebook lautet:
    ayo.tunde.5492@facebook.com

    Habe das an FB gemeldet, schon vor einer Woche. Hat sich noch nichts verändert. Das finde ich sehr ärgerlich. Hier müsste FB sofort eingreifen.

    Post ReplyPost Reply
  48. #48 evi
    12.03.2013 um 18:54 Uhr

    Hii
    Eine freundin von mir wurde auch gefaked und sie hat es erst am sonntag mitbekommen… sie benutzt bilder von meiner freundin, ihrer familie und ihren freunden… könnt ihr bitte helfen beim melden das es gelöscht wird?

    https://m.facebook.com/photo.php?fbid=179996282132230&id=100003655796449&set=a.114915205307005.17969.100003655796449&refid=17#!/fulyaa.karagoz.7?__user=100000431245191

    Post ReplyPost Reply
  49. #49 * Sunshine *
    27.03.2013 um 10:54 Uhr

    Hallo :)
    ich besaß vor kurzer zeit auch ein gefälschtes Profil ! Der gefälschte Account hatte schon Abonnements und 28 Freunde .
    Das Problem war, dass mich diese Person sogar blockiert hat, sodass ich das gefälschte Profil selbst nicht melden konnte :/
    Heute wurde mein zweites Profil dann endlich gelöscht von Facebook und ich kann euch jetzt sagen wie ihr vorgehen müsst:
    1)Bittet einen Freund von euch darum, das gefälschte Profil zu melden , indem er angibt, dass das Profil eine andere Person fälscht
    2) Das führt dazu, dass ihr selbst eine Nachricht von eurem Freund in Facebook bekommt, worin steht , dass eine Person euch fälscht
    3) nun klickt ihr auf den Botton “melden”
    4) ihr gebt dann eure Handynummer an
    5) nun bekommt ihr einen Code zugesendet, den ihr in einem vorgegebenen Kasten eingebt
    6) Die Nachricht müsst ihr dann absenden
    7) 3 min später habe ich eine Nachricht bekommen von Facebook, in der steht, dass das gefälschte Profil gegen die Sicherheitseinstellungen von Facebook verstößt
    Mein gefälschter Account wurde umgehend gelöscht ! :-)

    Post ReplyPost Reply
  50. #50 sven
    13.04.2013 um 08:15 Uhr

    https://www.facebook.com/sven.moller.587

    ein fakeprofil von mir, aber nicht von mir erstellt

    Post ReplyPost Reply
  51. #51 Leni
    05.05.2013 um 16:46 Uhr

    was passiert eigentlich wenn mehrere Fakeprofile erstellt wurden? sprich 1 fakeprofil, dieses gemeldet und gelöscht und nach einem monat taucht wider eines auf? ich bitte euch meldet dieses profil, dies ist nicht von mir! Wurde am 20.4.erstellt vielen dank!

    Post ReplyPost Reply
  52. #52 Leni
    05.05.2013 um 16:48 Uhr

    hier der link zu dem profil:

    https://www.facebook.com/ewa.steltner.9?fref=ts

    vielen dank im voraus!

    Post ReplyPost Reply
  53. #53 sonja morgan
    17.08.2013 um 16:31 Uhr

    Ich habe schon 5 profile in facebook gesehen die fakeprofile sind.Ich bin auf die person reingefallen und alles was für leute dahinter stecken wurde sogar der polizei gemeldet.Facebook habe ich es auch schon gemeldet und heute habe ich wieder eins von der person gefunden.Schade das man gegen diese kriminele Bande nichts macht oder löscht.Vor allem wenn man es meldet und andere Frauen schützen will.

    Post ReplyPost Reply
  54. #54 Saskia
    12.10.2013 um 22:57 Uhr

    Hallo ihr,
    ich habe momentan auch das Glück mit einem Fake Acount. Nur es ist nicht so harmlos, dass die Person sich einfach nur als mich ausgibt & ein paar Spiele spielt. Sie schreibt auch mit meinen Freunden & tut tasächlich so als wäre sie ich.
    Das Problem ist, ich habe Angst das sie in meinem Namen irgendeinen Mist baut & ich nachher den ganzen Ärger deswegen kriege
    Ich habe sie schon gemeldet, dann war sie auf einmal weg & jetzt ist sie wieder da & gibt sich erneut als mich aus.
    Ich will das jetzt alles ausdrucken und zur Polizei gehen. Aber ich habe angst das es nichts bringt. Würde mich sehr gerne um eure Hilfe freuen.

    Post ReplyPost Reply
  • Trackback: Guten Rutsch ins Jahr 2011! – Inkl. Jahresrückblick - IT-Runde Trackbacks
  • Trackback: Profil auf Facebook melden – Bringt das was? - IT-Runde Trackbacks
  • Kommentar schreiben