Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Eigene Adresse für’s Facebook Profil festlegen

  • Eigene Adresse für's Facebook Profil festlegen

    Bei Facebook gibt es ja viele Tricks und an einige Daten kommt man nur über große Umwege. Als ich vor kurzem bei einer Prominenten Person aufs Profil geschaut habe, sah ich sofort die ungewöhnlich kurze Profiladresse in der Browserzeile. Erst dachte ich mir, dass das bestimmt eine Art „Edelprofil“ ist, bei dem man sich die Funktion für teures Geld erkaufen kann. Als ich jedoch auch bei Freunden und Bekannten diese eigene Adresse gesehen habe, interessierte es mich natürlich auch wo ich selbst mir die Shorturl anlegen kann, denn immer „http://www.facebook.com/profile.php?id=120000843306396“ verteilen zu müssen macht auch kein Spaß :D.

    Wie bei Facebook so üblich dauerte es natürlich eine ganze Weile bis ich die passende Funktion auch gefunden habe. Im Grunde ist es ganz einfach: Unter http://www.facebook.com/username einen Namen auswählen oder einen eigenen ausdenken, mit einem Button-Klick bestätigen und fertig! Aber Vorsicht!: Einmal angelegt, kann der Name nicht so einfach wieder geändert werden, es sollte sich also vorher genau überlegt werden welche URL man am liebsten verteilen will 😉

    Interessant ist diese Namensgebung auch für Fanseiten. Dort kann man auf gleicher URL der Fanseite einen Namen geben, Vorraussetzung dafür sind jedoch mindestens 25 Fans. Leider gillt das nicht für Gruppen, ein Grund warum IT-Runde noch keine eigene ShortURL bei Facebook besitzt – Schade :cool:. Für die Namensgebung müssen jedoch auch einige Regeln beachtet werden:

    1. Der Name darf keine Umlaute, Bindestriche oder Sonderzeichen enthalten
    2. Er darf Großbuchstaben und einen Punkt enthalten
    3. Wird ein Punkt verwendet, ist das Profil auch ohne Punkt aufrufbar (bei /christian.printing also auch über /christianprinting aufrufbar
    4. Einmal vergebene Namen können auch nach dem Löschen nicht mehr benutzt werden

    Ist die Namensadresse bei Facebook erst einmal angelegt, kann das Profil auch über die noch kürzere URL „http://fb.me/angelegtername“ aufgerufen werden ;).

    Habt ihr schon so eine Kurzurl oder reicht euch das bisherige Aufrufen über die nicht merkbare Adresse von Facebook?

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Francesco
    27.10.2010 um 23:27 Uhr

    Sehr gut! Sowas habe ich auch schon immer gesucht, ehrlich gesagt war ich aber nur zu Faul um da genauer zu suchen 😀

    Leider besitze ich auch mehrere Gruppen, welchen ich keine Short-Adresse geben kann, aber auf Fanseite umsteigen ist ja auch blöd :(

    Aber super Tipp! 😀

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 stang2k
    04.11.2010 um 19:44 Uhr

    Ich habe das schon etwas länger eingerichtet, aber danke für die gute Erklärung, dadurch kann ich anderen schnell euren Link geben und brauch denen das nicht ewig lange zu erklären 😛

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Timo
    06.11.2010 um 14:29 Uhr

    Habe so einen „Kurz-Profillink“ auch schon eine ganze Weile aber noch nie wirklich benutzt…hab ehrlich gesagt auch vergessen, dass ich ihn habe. Und Freunde finden mich auch ohne, da ich mit richtigem Namen dort angemeldet bin und nicht als „Mister Superman“ :-)

    Aber wirklich nicht leicht zu finden der Kram. Bei mir war´s einfach, da ich ihn direkt eingerichtet habe, als es in FB angezeigt und man beim Klicken auf den Link direkt in das Menü kam.

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Christian
    06.11.2010 um 14:40 Uhr

    Bei dem Thema Unübersichtlichkeit gab es auf IT-Runde vorgestern noch einen schönen neuen Artikel: Facebooks anhaltende Probleme: Unübersichtlichkeit und Inkonsistenz

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 Dominik
    08.11.2010 um 18:15 Uhr

    Die Adresse habe ich mir auch schon lange eingerichtet. Dein neuer Artikel mit dem angepassten Facebook Widget gefällt mir sehr gut. Diesen Tipp werde ich als nächstes umsetzten.

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben