Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Das neue Facebook-Profil

  • Das neue Facebook-Profil

    Und schon wieder gibt es was neues vom Mark Zuckerberg (Facebook Erfinder): Überarbeitung der Facebook Profile, auch wenn die Probleme Unübersichtlichkeit und Inkonsistenz leider anhalten (Schade eigentlich, wobei mit dem neuen Profil in Sache Übersichtlichkeit schon ein guter Grundstein gelegt wurde). Trotzdem finde ich persönlich das neue Profil um einiges hübscher als das bisherige. Wer nun auch das neue Profil aktivieren will, kann bei folgendem Eintrag in der Timeline auf „Das neue Profil aktivieren“ klicken oder nutzt einfach diesen Link. Doch Vorsicht: Einmal aktiviert, kann man nicht mehr zum bisherigen Profil zurück wechseln! 😉

    Meiner Meinung nach, sah das bisherige Profil immer sehr klotzig aus und man konnte relativ wenig selbst bestimmen, was denn alles genau angezeigt werden soll. Im neuen Profil-Design ist dies anders, der Fokus liegt dort vor allem bei der eigenen Person, sodass man alles individuell an die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Mark hat anscheinend sehr viel Wert darauf gelegt den Freunden und Bekannten nun auf einem Blick auf dem Profil noch mehr Hauptinformationen über den User zu zeigen. Gerade auch auf die Fotos legt er mehr wert, da die letzten Verlinkungen automatisch neben dem Profilbild angezeigt werden und sofort jeder weiß, wass man letzte Zeit so angestellt hat ;).

    Der Vergleich

    Altes Profil
    Neues Profil

    Haupt-Neuerungen

    Fotos & Informationen
    Ganz oben auf jedem Profil erscheinen nun die Hauptinformationen wie die eigene Schule, die eigene Arbeitsstätte, der Wohnort, das Geburtsdatum o.ä. Informationen, damit Profilbesucher sofort alle wichtigen Infos über den Freund kennen. Direkt dadrunter ist eine Art Bildergalerie mit den neusten fünf Fotos, auf welchem man vor kurzem makiert wurde. Damit man nur die eigenen Lieblingsbilder angezeigt bekommt, kann man durch ein Klick auf das „X“ über jedem Bild dieses aus der Profil-Galerie entfernen. Dieses wird dann nicht mehr im Profil angezeigt, ist jedoch noch in der normalen Bildergalerie vorhanden.

    Enge Freunde hervorheben
    Facebook bietet nun die Funktion die eigenen Freunde in Gruppen zu unterteilen und bestimmte Freunde hervorzuheben, damit diese auf dem eigenen Profil erscheinen und flüchtige Freunde anderen Profilbesuchern erst gar nicht erscheinen. Ob man dies jetzt als Zensur sieht oder eher als Freiheit, dass man selbst bestimmen darf wer auf dem eigenen Profil angezeigt wird, sei mal dahin gestellt ;).

    Gemeinsamkeiten mit Freunden
    Besucht man nun das Profil eines Freundes/einer Freundinn, welche auch schon das neue Profil aktiviert hat, kann man in der rechten Spalte, wo sonst eigentlich immer nervige Werbung eingeblendet wurde, genaue Details über gemeinsame Freunde, gemeinsame Fotos und gemeinsame Gruppen eingesehen werden. Sehr cool finde ich dabei den Link „Freundschaft anzeigen„, womit man den ganzen Verlauf bzw. Dialog zwischen einem selbst und dem Freund/der Freundinn von Anfang an einsehen kann – Um sowas zu suchen würde man sonst ja Jahre brauchen.

    Alles in einem
    Was meiner Meinung schon lange Überfällig war, sind die Funktionen innerhalb des Profiles. Bisher wurden z.B. Bildergalerien immer auf einer neuen Seite angezeigt und die eigenen Freunde in Popups dargestellt – Das neue Profil bindet alle diese Möglichkeiten sofort auf der Hauptseite ein, sodass man sich lästiges klicken auf den „zurück“-Button im Browser sparen kann :D.

    Fazit ist also, dass es auf jeden Fall schon ein Schritt in die richtige Richtung ist, obwohl Facebook wie wir alle wissen noch so einiges verbessern könnte bzw. im Interesse der User müsste. Auch die Fanpages werden sich sehr wahrscheinlich bald an das neue Design der Profile anpassen. Ein Beispiel könnt ihr schon auf der Fanpage „The Ellen DeGeneres Show“ aus Amerika ansehen. Bisher kann sich auch jeder noch selbst aussuchen, ob er zum neuen profil wechselt oder nicht. Ist denke ich erst mal auch eine Testphase, in naher Zukunft werden dann jedoch sicher alle Profile automatisch umgestellt.

    Habt ihr euer Profil schon geupdatet oder seit ihr euch noch unsicher? 😉

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Nikolas
    06.12.2010 um 23:25 Uhr

    Ich hab sofort auf das neue Profil umgestellt, und ich muss sagen, dass es mir sehr gut gefällt. Deutlich übersichtlicher. Nicht perfekt, aber schon ein gutes Stück besser! (:

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 DanielB
    07.12.2010 um 22:59 Uhr

    Habe das neue Profil jetzt mal aktiviert und finde es eigentlich ganz gut. Musste mich zwar ein wenig daran gewöhnen, geht aber mittlerweile. Finde nur, dass Facebook jetzt viele Informationen zu verspielt mit Bildern kombiniert.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Francesco
    08.12.2010 um 01:32 Uhr

    Sehr schöner Vergleich! Ich habe es soeben auch aktualisiert 😀 Sieht alles viel schlichter aus und die Bildergalerie finde ich gar nicht so schlimm wie DanielB gesagt hat… Sonst achtet man vielleicht gar nicht so auf die Bilder bzw. Verlinkungen, so sieht man diese immer sofort auf dem ersten Blick 😉 Ich finds gut!

    Post ReplyPost Reply
  • Trackback: Das neue Facebook-Profil – IT-Runde | Facebook-Login.de Trackbacks
  • Trackback: Das neue Facebook-Profil – IT-Runde Trackbacks
  • Kommentar schreiben