Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Wurm-Attacke setzt IT-Runde Fans außer Gefecht – Update: April April

  • Wurm-Attacke setzt IT-Runde Fans außer Gefecht

    Dieser Artikel war ein Aprilscherz! 😉

    WARNUNG: An alle IT-Runde Leser eine relativ eilige Meldung!
    Ein IT-Runde Fan (Viele werden ihn von euch wahrscheinlich unter dem Namen „Benny Dutka“ kennen) hat heute beim alltäglichen Besuch des Blogs feststellen müssen, dass sein Anti-Viren Programm verückt gespielt hat. Erst schließte sich der Browser, danach sah er wie das Anti-Viren-Programm sich aufhing und der Rechner mit Windows 7 sich eigenständig abmeldete und den PC herunterfuhr. Er benutzt „Avira AntiVir Personal – Free Antivirus“, aber gerade dies wurde ihm anscheinend zum Verhängnis! Laut Benny fährt sein PC nicht mehr hoch und es erscheint eine Fehlermeldung nach dem Start, welche er nicht umgehen kann.

    Doch dieses Problem scheint nur Windows-Benutzer zu betreffen mit der oben genannten Anti-Viren Sofware. Ich habe nach dem Anruf vom Benny auch erstmal an einen schlechten Scherz gedacht, doch auch meine Kaspersky 2011 Version hat diesen Virus beim Aufruf des Blogs gefunden:



    Laut Kaspersky nennt sich der Wurm „zrehcslirpa.exe“ und versucht mehrmals hintereinander auf den Rechner zu kommen. Sofort kontaktierte ich vorhin einige Fans, welche ich gut kenne um sicher zu gehen, dass es kein Einzelphänomenen ist. Leider musste ich feststellen, dass drei weitere Rechner ausgefallen sind. Mac Besitzer sind, wie oben schon erwähnt, nicht vom Virus befallen und Kaspersky scheint das Virus sofort zu erkennen und automatisch in Quarantäne zu setzen.

    Als ich auf das Blog per SSH zugreifen wollte wurden mir die Zugangsdaten als falsch angezeigt. Ich rief vor wenigen Minuten bei Strato an, welche sich das Problem nun genauer anschauen wollen. Da der Rechner des Supportes in der Kundenhotline nach Aufruf der IT-Runde Webseite auch sofort ausgefallen ist, könnte es auch passieren, dass Strato aus Sicherheitsgründen den Server (zumindest bis zur Behebung des Problemes) ganz vom Netz nimmt.

    Wir dürfen gespannt sein!

    Update: Alle Besucher die diesen Artikel nach dem 01. April lesen können entspannt durchatmen! Das ganze war natürlich nur ein Aprilscherz, April April 😀

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 JohnDoe
    01.04.2011 um 19:47 Uhr

    Auweh Christian. Wünsche dir viel Glück und nicht all zu viel Schaden. :-/

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Gast
    01.04.2011 um 20:03 Uhr

    ‚aprilscherz.exe‘, April April..

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Timotime
    02.04.2011 um 00:42 Uhr

    April April ^^

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Timotime
    02.04.2011 um 00:45 Uhr

    Noch etwas, da es ja ein IT Blog ist:

    Wenn ich auf deinen Namen clicke (Christian), steht dort:

    http://it-runde.de/author/admin

    Das heißt, du heißt wirklich „admin“. Das ist nicht gerade sicher. Du solltest den „admin“ löschen und einem anderen Benutzernamen die Admin rechte geben. Ist mir nur gerade so aufgefallen…

    Post ReplyPost Reply
  5. #5 Timotime
    02.04.2011 um 00:48 Uhr

    Entschuldige, dass es 3 Kommentare geworden sind, aber ich wollte noch einen Link nachreichen:

    http://www.wordpress-deutschland.de/wordpress-bolg-sicherer-machen-ohne-zusatzliche-plugins.html

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben