Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Mit Katamari im Browser die eigene Webseite aufrollen

  • Gastartikel: Meine Daten im Internet

    Heute gibts nach langem mal wieder was aus dem Entertainment-Bereich ;):
    Katamari, wer kennt dieses lustige Spiel nicht: Man spielt ein kleines Männchen, was am Anfang mit einer Mini Kugel beginnt durch ein Zimmer zu rollen und einzelne kleine Gegenstände überrollt, sodass die Kugel immer größer wird. Ist die Kugel zu Beginn noch ein paar Zentimeter groß, wird sie im laufe des Spiels so gigantisch, dass sie sogar Planeten mitnehmen kann. Soviel zur dem Spiel was Suchtfaktor hat! 😉

    Aber wäre es nicht auch witzig mit einer Kugel durch verschiedene Webseiten zu rollen und den Inhalt und einzelne Elemente mitzunehmen? Am besten wird die Kugel dabei noch größer und schon ist das Katamari-Feeling im Browser! Hört sich erstmal schwierig an, doch die Jungs von kathack.com haben dies mit einem passenden Java-Script für den Google Chrome umgesetzt. Dazu muss an der Webseite selbst nichts angepasst werden. Es reicht folgenden Code in die Adressleiste des Browsers zu kopieren:

    1
    
    javascript:var i,s,ss=['http://kathack.com/js/kh.js','http://ajax.googleapis.com/ajax/libs/jquery/1.5.1/jquery.min.js'];for(i=0;i!=ss.length;i++){s=document.createElement('script');s.src=ss[i];document.body.appendChild(s);}void(0);

    Sofort nach dem ausführen des Befehls erscheint ein Einstellungs-Fenster, welches wir erstmal ganz einfach mit einem Klick auf „Start“ beenden können. Nun ist eine Kugel auf der Webseite sichtbar und alle Bilder/Texte o.ä. wurde in Blöcke eingeteilt. Klickt man nun mit der rechten Maustaste (kann man im Einstellungs-Fenster festlegen) irgendwo auf die Webseite, rollt die Kugel zum angeklickten Punkt und reißt alles mit, was ihr in den Weg kommt:

    Sehr lustigiger Zeitvertreib! Ob Google, Heise oder die eigene Webseite: Das Script sollte in Chrome auf nahezu allen Webseiten funktionieren. Ausgetestet habe ich es auch im Mozilla Firefox, wo es auch reibungslos funktioniert. Gelesen habe ich auch etwas über einen „Multiplayermodus“, bei dem man mit mehreren Leuten auf der gleichen Webseite mit mehreren Kugeln gegeneinander diese aufrollen kann. Ich habe das gestern mal getestet mit einem Kollegen, klappte aber komischerweise nicht (Vielleicht bei euch? 😉 ).

    Wie findet ihr dieses einfache Spiel im Browser? Top oder Flop? Ihr seid gefragt!

    via (Facebook)

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  1. #1 Francesco
    03.06.2011 um 14:47 Uhr

    😀 Das ist ja Mega, habe ich gleich mal an alle meine Mail-Kontakte geschickt xD

    Post ReplyPost Reply
  2. #2 Timo
    04.06.2011 um 20:51 Uhr

    Naja…ist ganz witzig, aber auch sehr kurzweilig. Nach 1 Minute war´s schon langweilig.

    Post ReplyPost Reply
  3. #3 Denis-l
    04.06.2011 um 23:14 Uhr

    joa geile Idee nur hat es nicht den Suchtfaktor von Katamari

    Post ReplyPost Reply
  4. #4 Oliver Lippert
    16.06.2011 um 15:24 Uhr

    Getestet auf Alles IT, als gut befunden :)

    Post ReplyPost Reply
Kommentar schreiben