Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

Die Preise für das iPhone werden bei T-Mobile angehoben

  • Die Preise für das iPhone werden bei T-Mobile angehoben

    Unfassbar, aber wahr: T-Mobile erhöht die Preise für das iPhone 3G und dem Nachfolger iPhone 3GS. Diese Preiserhöhung soll schon am 15. August, also diesen Samstag vorgenommen werden. Dabei steigen die Preise des Tarif Complete XS fast auf das dreifache. Derzeit kostet das iPhone 3G mit dem Complete XS Tarif und 8GB noch 59,95 Euro. Dieser Preis wird am Samstag auf sagenhafte 159,95 Euro erhöht. Diesen Preis muss man zwar nur einmal zahlen, jedoch sind 100Euro nicht gerade wenig Geld.

    Auch der Kaufpreis für das iPhone 3GS wird sofort mit erhöht. Für das 16GB Gerät, welches bisher noch 129,95 Euro kostet, wird ab dem 15. August dann 249,95 Euro verlangt. Und der Preis für die 32GB Version steigt von 249,45 Euro auf ganze 339,95 Euro. Es ändern sich nicht nur die Preise für den Complete XS Tarif, sondern auch für den Tarif Complete 60. Die Preisunterschiede sind dort aber nicht so groß, wie beim Tarif Complete XS.

    Laut T-Mobile sind die genannten Einsteigertarife nicht sehr gefragt. Die bisher noch gültigen Preise seien durch eine Abverkaufsaktion endstanden, die am 15. August abläuft. Dies wurde von T-Mobile jedoch nicht veröffentlicht.

    Was haltet ihr den von der Preiserhöhung. Ist diese von T-Mobile berechtigt oder völliger schwachsinn? – Ihr seid gefragt. Schreibt Kommentare! 😉

  • Kostenlose IT-Tipps

    • Nebenbei ein Online Business aufbauen
    • Passiv Geld generieren
    • Online Trends (Nischenseiten, SEO, Google & Co.)

     
     


  • Trackback: T-Mobile hat nun die Preise für das iPhone erhöht - IT-Runde Trackbacks
  • Kommentar schreiben