Facebook Button Twitter Button YouTube Button RSS Button

IT-Runde

» Software

  • Lange Startzeiten mit Firefox 3.5
    Von am Juli 18th, 2009 | 6 Kommentare6 Kommentare Kommentare
    Vielen Usern ist es bereits aufgefallen, dass der neue Firefox Browser 3.5 teilweise eine sehr lange Startzeit benötig. Allerdings sind nur Windows-Nutzer davon betroffen. User, die das Betriebssystem Linux oder Mac OS X benutzen, haben dieses Problem nicht. Es liegt daran, dass Firefox 3.5 auf den Cache des Internet-Explorer und auf den Windows-Ordner für temporäre Dateien zugreift. Wer als...
  • Growl Benachrichtigungssystem
    Von am Juli 14th, 2009 | 2 Kommentare2 Kommentare Kommentare
    Growl ist ein Benachrichtigungssystem welches schon seit einiger Zeit bei Mac OS eingesetzt wird. Es dient zum Beispiel dazu Meldungen zu generieren, welches Lied gerade in Itunes gespielt wird oder wenn eine neue Email eingetroffen ist. Noch nicht so lange gibt es auch Growl for Windows, wo man auch in der selben Weise Benachrichtigungen generieren kann. Das besondere an Growl ist aber, dass e...
  • easy peasy – Ubuntu für das Netbook
    Von am Juli 12th, 2009 | Keine Kommentare Kommentare
    Wer kennt sie nicht die kleinen Netbooks, sie sind mittlerweile fast überall zu sehen und für die kleinen Aufgaben die man so hat, auch sehr nützlich. Ich besitze ebenfalls so ein kleines Gerät (eeePC 1000H), leider wurde es mit Windows XP geliefert. Nicht das ich damit ein Problem habe, doch leider habe ich oft eine CPU Last von 100%, was meistens an dem IE 8 liegt. Also habe ich mir gedac...
  • Neues Betriebssystem: Google OS
    Von am Juli 10th, 2009 | 2 Kommentare2 Kommentare Kommentare
    Jetzt ist es soweit: der Suchmaschinen-Riese Google entwickelt sein eigenes Betriebssystem und startet damit den Angriff auf den Marktführer Microsoft. Unter dem Namen Google Chrome OS wird somit bald ein schlankes und zudem trotzdem sicheres Betriebssystem erscheinen. Google verhandelt bereits jetzt schon mit diversen Herstellern von Netbooks, damit diese schon ab dem Jahr 2010 mit Google Chr...
  • Anti-Malvertising: Ein neuer Google-Dienst
    Von am Juli 2nd, 2009 | 2 Kommentare2 Kommentare Kommentare
    Um gegen präparierte Werbebanner oder infizierte Pop-ups vorzugehen, hat der Suchmaschinenbetreiber Google den Dienst „Anti-Malvertising“ erfunden. Mit diesem Dienst wird Google die Werbung kontrollieren, welche nicht direkt zu der aufgerufenen Seite gehört. Dieses können zum Beispiel auf der Seite plazierte Werbebanner, oder sich öffnende Popups sein. Und in dieser Werbung kann...